Zurück

Männergesangverein Elsen , Dirigent: Lehrer Born, Plettenberg (1926);

Männergesangverein Unter den Linden Schwarze Ahe, Vors.: Otto Lüttringhaus (1926), Schriftf. Adolf Hoppe, Kassierer Wilhelm Herzog, Vereinslokal: Gastwirtschaft Emil Schürmann, Ahe;

MGV Sängerbund Rärin, gegr. 20.03.1892; geübt wurde bis 1935 in der Dorfschule, gefeiert wurde im Vereinslokal Gasthaus Rudolf Vossloh (Brandeike); Dirigenten: Friedrich-Wilhelm Figge (1949-);

MGV Sangesfreunde Hüinghausen, gegr. 07.01.1955; der Gesangverein entstand aus einem Elternchor, der seit 1952 bei Schulweihnachtsfeiern mitwirkte; seit 1962 Kooperation mit dem Frauenchor Hüinghausen als "gemischter Chor"; am 28./29.06.1986 ließ der Chor das zu Pfingsten gefeierte "Rammbergfest" wieder aufleben; Anfang 1998 Chorgemeinschaft mit dem MGV Eintracht Elsen"; Vors.: Richard Dellory (1955-1971), Ehrenvorsitzender, Kurt Steinhauer (1971-); Chorleiter: Hans Specht (1958-1972), Herbert Röhrig (1972-);

Minigolf-Sportclub Herscheid, gegr. 01.08.1963; im September 1963 Eröffnung der Minigolf-Anlage an der Gartenstraße; 1991 in der Schweiz Gewinn des Europa-Cup der Damen durch Heike Duzella, Inge Kobisch, Ellen Kobisch; Deutsche Meisterin wurden 1992 Ellen Kobisch, 1995 Ellen Galleinus; 1995 wurde die Damenmannschaft Deutscher Meister mit Ellen Galleinus, Inge Kobisch und Gabi Kief;

Mosch, Stefan, eröffnet am 22.05.1993 an der Lüdenscheider Str. 40 eine Zimmerei in einer 400 qm großen Betriebshalle; im Programm sind Wintergärten, Innenausbau, Treppenausbau, Balkone, Vordächer, Fachwerkkonstruktionen u. ä.


Lexikon für die Gemeinde Herscheid, erstellt durch Horst Hassel,
58849 Herscheid, Tel.: 02357/903090, E-Mail: webmaster@plbg.de