Quelle: Aus der Geschichte der Gemeinden Plettenberg, Ohle und Herscheid, P. D. Frommann, 1927, S. 170

Schule Rärin

Die Schule zu Rärin ist 1885 erbaut und am 9. November 1885 eröffnet worden. Baukosten: 15.000 Mark; Schulgrundstücke: 1350 Quadratmeter. Lehrer: 1885-1900 Peter Land aus Schwarzen im Kreise Simmern, später Hagen-Boelerheide, seit 1924 im Ruhestand. 1901-1906 Wilhelm Weber aus Laasphe, später in Hemer. 1906-1911 Egon Brünger aus Brockhausen bei Soest, seit 1911 zu Schwarze Ahe. 1911-1920 Max Wittmann aus Neustadt in Westpreußen, nachher in Dortmund. 1920-1921 Gustav Gelbach aus Elsoff Kr. Wittgenstein. 1921-1925 Georg Pluntke aus Posen. Seit 1925 Gustav Hüppe aus Evenhausen in Lippe, war vorher in Bochum.



zurück