Quelle: Aus der Geschichte der Gemeinden Plettenberg, Ohle und Herscheid, P. D. Frommann, 1927, S. 170

Schule Weiße Ahe

Seit dem 9. Mai 1911 besteht auch eine Schule in der Weißen Ahe. Lehrer: 1911-1914 Robert Baberg aus Lüdenscheid, ist 1914 gefallen. Während des Krieges verwalteten die Stelle: K. Löhr, W. Linnert (Höh), F. Born. 1916-1920 Walter Schulte-Göching aus Dortmund. 1920-1923 Otto Herberg aus Friedlin, jetzt auf der Höh. Seit 1923 Ernst Ritter aus Lübbecke, von 1922-1923 auf der Höh.



zurück